Über uns

Zu Papier gebracht werden von uns tagtäglich Nachrichten und Geschichten, die den Norden und die Welt bewegen. Was im Ursprung 1865 mit der Gründung der Flensburger Zeitung begann, hat sich in 150 Jahren dynamisch entwickelt:

 22 regionale Tageszeitungen sind heute in der Verlagsgruppe vereinigt. Zahlreiche Wochenzeitungen, Journale, Magazine, Telefonbücher, Special Interest Produkte, Digitale Medien, Postzustellung, Werbeservice und Druckdienstleistung erweitern das Angebot.

Leistungen

Unser umfangreiches Leistungsspektrum bietet maßgeschneiderte Kommunikationslösungen und crossmediale Werbemöglichkeiten sowie die Produktion und die Verteilung Ihrer Werbung.

Kontakt

Sie haben neue Nachrichten! Wir haben Ihnen unsere Produkte von allen Seiten präsentiert. Haben Sie darüber hinaus noch Fragen oder Interesse an einer Zusammenarbeit? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Nachricht!

Mediadaten

Schwarz auf weiß finden Sie hier die Mediadaten unserer Zeitungen, Magazine, Telefonbücher und Digitalangebote übersichtlich zusammengestellt. Ebenso treffsicher, wie Sie hier die Medien Ihres Interesses auswählen, können Sie mit uns werben: Entdecken Sie unser Angebot, dessen Motto lautet: Große Reichweite, kleiner Aufwand.

Das ist vielseitig:

Unser Produkt-Portfolio

Die meisten Leser kennen die lokalen Tageszeitungen des sh:z medienhauses. Aber wussten Sie auch, dass das sh:z medienhaus ebenso verantwortlich ist für das Magazin "LandGang", Europas größte Handballzeitschrift, die „Handballwoche“ oder „Das Neue“-Telefonbuch? Neben unseren eigenen Produkten sind wir auch ein gefragter Druckerei-Partner und produzieren so beispielsweise die Evangelische Kirchenzeitung oder sind Ihr Ansprechpartner für effektive Werbemailings und deren Vertrieb. 

Doch wir können nicht nur Print: Unsere Onlineportale diewochenschau.de, lokalschnack.de, oder lokale-branchen.de sind beliebte und bekannte Informationsquellen im Online-Segment. Mit unseren eigenen Apps für iPhone und iPad sowie einem eigenen Online-Shop haben wir gezeigt, dass wir bei Trends nicht nur mithalten können – wir setzen sie selbst.

 
[ x schliessen ]